SG Freiensteinau - SG Kerzell
4 : 2
27.08.2021, 19:00 Uhr
1.Mannschaft - Punktspiel
Saison 2021/2022
Spielbericht
geschrieben von Stephan Depta
Freiensteinau siegt knapp und verdient.

Beide Teams spielten in der Anfangsphase eher verhalten nach vorne. Trotzdem klingelte es gleich zwei Mal in den ersten 20 Minuten. Nach einem Einwurf leitet das Heimteam den Ball schnell weiter, auch der letzte Pass rutscht durch, Cedric Dietz steht frei vor Keeper Simon Ludwig und lässt sich nicht zweimal bitten.
Nur knapp 10 Minuten später gelingt Linus Wess mit seinem ersten Tor für die erste Mannschaft überhaupt der Ausgleich. Nach einer Ecke trifft er aus dem Gewühl zum 1:1.
Bereits kurz zuvor rauschte ein abgefälschter Schuss von Nico Gorgiev nur knapp am Kasten der Freiensteinauer vorbei. Doch auch Freiensteinau hatte Chance. Der ganz freie Stefan Schramm schoß den Ball nur drüber.

Die Helvetia blieb über Konter von Julien Henning, Darko Lazarevski und Sascha Heil gefährlich. Freiensteinau hauptsächlich über Standards.

Auch in der zweiten Hälfte änderte sich zunächst wenig. Richtig gute Torchancen waren Mangelware, obwohl beide Mannschaften immer wieder in aussichtsreiche Positionen kamen. In der 58. Minute dann der Knackpunkt des Spiels. Nach einer kurz ausgeführten Ecke schläft die Kerzeller Hintermannschaft kurz. Sebastian Krieg köpft die Flanke direkt neben den Pfosten zum 2:1.
Die Partie wurde jetzt etwas hektischer, die SGK riskierte mehr, schaffte es aber nicht den Ausgleich zu erzielen. Freiensteinau bekam immer mehr Platz und war durch Konter jederzeit gefährlich. So war es Stefan Schramm nach 82. Minute aus abseitsverdächtiger Position vorbehalten das Spiel vermeintlich zu entscheiden.
Doch trotz 2-Tore-Rückstand warf die SGK erneut alles nach vorne. Ein abgefälschter Schuss von Tristan Niklas senkte sich hinter dem Heim-Keeper ins Netz und gab den mitgereisten Fans neue Hoffnung.

Doch Freiensteinau nutzte die vielen Räume nun. Kevin Stribrny machte die Auswärtsniederlage in der 92. Minute mit einem schönen Heber klar.

Fazit: Schwerer Kampf in Freiensteinau, die den Tick besser waren.
Aktuelle Ergebnisse
Kommende Spiele

Webseite JSG Rippberg

Das Wappen der JSG Rippberg

I. meiste Tore seit 08/09


II. meiste Tore seit 08/09

Copyright @ 2021 SG Helvetia Kerzell