SV Germania Müs - SG Kerzell
3 : 2
03.10.2021, 15:30 Uhr
1.Mannschaft - Punktspiel
Saison 2021/2022
Spielbericht
geschrieben von Claus Heiner
Wichtige Punkte für Germania Müs.

Im Kellerduell siegte die Mannschaft aus dem Großenlüderer Ortsteil in Kerzell. Dem frühen Rückstand, einem tollen Fernschuss von Denis Erovic, konnte Nikolcho Gorgiev zwar postwendend antworten, dann spielte die neuerliche Führung, direkt vor der Pause, dem Gast aber in die Karten. Spielertrainer Erovic legte Mitte des zweiten Durchgangs nochmal nach, Kerzells Defensive sah dabei nicht gut aus. Zwar keimte nach Darko Lazarevskis Anschlusstreffer nochmal Hoffnung auf, für Zählbares reichte es am Ende aber nicht mehr. Für die Helvetia war es die dritte Niederlage in Folge, wobei die vorangegangen beiden Begegnung, dank des umstrittenen Systems, als unbedeutend eingeordnet werden können. Die Helvetia hatte im Laufe der Begegnung durchaus Tormöglichkeiten, die Gäste aus Müs zeigten aber, dass die Chancenverwertung im Fußball maßgeblich ist. Unverdient war der Gästesieg allerdings nicht. Das Team aus Müs hatte im zentralen Mittelfeld meist Überzahl und agierte von dort ausgehend spielerisch reifer und abgeklärter. Dies zeigte sich besonders nach dem 3:2 Anschlusstreffer, als die Müser sehr routiniert Zeit von der Uhr nahmen.
Die Helvetia hat erst die Hälfte der Spiele gegen Gegner bestritten, die vermutlich mit in die Abstiegsrunde gehen werden und hat alle Möglichkeiten das Punktekonto zu verbessern.
Beim Punktequotienten aus den Spielen gegen die potenziellen Teilnehmer der Abstiegsrunde liegt Kerzell absolut in Schlagdistanz zu den anderen Vereinen.
Aktuelle Ergebnisse
Kommende Spiele

Webseite JSG Rippberg

Das Wappen der JSG Rippberg

I. meiste Tore seit 08/09


II. meiste Tore seit 08/09

Copyright @ 2021 SG Helvetia Kerzell