SG Kerzell - SG Elters/Eckweisbach
0 : 6
28.07.2018, 17:00 Uhr
1.Mannschaft - Punktspiel
Saison 2018/2019
Spielbericht
geschrieben von Claus Heiner
Desaströser Saisonauftakt

Schlecht zu starten hat bei der Helvetia mittlerweile eine gewisse Tradition, die Partie gegen Elters verlief allerdings unterirdisch. Kerzell begann zwar verheißungsvoll und hatte schnell zwei Möglichkeiten durch Mika Avanesijan, nach 20 Minuten übernahm aber der Gast das Kommando. Die Spielgemeinschaft aus der Rhön war spielerisch, besonders aber in Punkto Einsatz und Spielintelligenz klar überlegen. Kerzell spielte schwach, ohne erkennbaren Willen und agierte auch einfach nicht clever genug. Das 0:1 durch einen durchaus gut gespielten Konter musste zwingend verhindert werden und sei es durch ein taktisches Foul. Ein völlig unnötiges Foul vor dem Strafstoß zum 0:2 und ein unglaublicher Ballverlust zum 0:3 sorgten dafür, dass die Messe zur Pause schon gelesen war. Zumal die Köpfe der Kerzeller Kicker bereits nach dem 0:2 kaum noch hoch gingen.
Elters startete perfekt in Halbzeit zwei und erzielte bereits fünf Minuten nach Spielbeginn das 0:4. Der überragende Moritz Reinhard besorgte mit zwei Treffern innerhalb zwei Minuten (69.+70.) den Endstand.
Während die SG Elters-Schwarzbach-Eckweisbach eine klasse Leistung bot, hatte der Auftritt der Helvetia schon einen gewissen Anflug von Peinlichkeit. Schlussendlich war Kerzell mit dem 0:6 noch gut bedient, eine schmerzhafte Erkenntnis. Die einheimischen Zuschauer gingen einigermaßen desillusioniert nach Hause, bestand doch nach der perfekt verlaufenen Rückrunde der letzten Spielzeit eine gewisse Erwartungshaltung.
Der Gegner bot einiges an Anschauungsmaterial unter anderem auch verschiedene einstudierte Freistoßvarianten…...
Die Tatsache dass am nächste Wochenende kein Spiel ansteht, gibt der Truppe von Michael Jäger die Chance konzentriert und hart zu arbeiten, damit das nächsten Heimspiel am 12.08. gegen Bronnzell anders verlaufen kann.

Kerzell: Bolz, Bensing, Depta, Haxhiu, Avanesian, Schnopp, Corumlu, Witzel, Reith, Heil, Müglich – Hasenauer, Kress, Hilgenberg, Bleuel

Elters/Eckweisbach/Schwarzbach: Conrad, Hohmann, Neubauer, Grösch, M. Weber, J. Reinhard, M. Reinhard, Langgut, Farnung, Zehner, Möller – Freier, Enders, P. Weber, Blum, Schirmer
Kommentar schreiben
Aktuelle Ergebnisse
Kommende Spiele

Webseite JSG Rippberg

Das Wappen der JSG Rippberg

I. meiste Tore seit 08/09


II. meiste Tore seit 08/09

Copyright @ 2018 SG Helvetia Kerzell