SG Kerzell - SG Schlitzerland
0 : 0
03.10.2018, 15:00 Uhr
1.Mannschaft - Punktspiel
Saison 2018/2019
Spielbericht
geschrieben von Claus Heiner
Unentschieden eigentlich zu wenig....

Gegen die SG Schlitzerland holte die Helvetia ein 0:0-Unentschieden. Trotz deutlichem Plus an Torchancen gelang Kerzell kein Treffer.

"Ein Dreier wäre wichtig gewesen", sagte Michael Jäger nach dem Spiel. Mit einem Sieg gegen die SG Schlitzerland hätte Kerzell ordentlich an die sichere Zone heranrücken können. Dabei war Kerzell näher am 1:0, fand gegen die Abwehr der Gäste kein Mittel.
Schlitzerland hatte in der ersten Halbzeit drei richtig gute Konterchancen durch Kuchenbuch bzw. Hampl, die jeweils ihren Gegenspielern enteilten aber am souverän agierenden Dennis Hohmann scheiterten.

In Halbzeit zwei drückte Kerzell deutlich stärker, kam zu vielen Möglichkeiten und hätte auch eigentlich einen Sieg einfahren müssen. Mikael Avanesian, der knapp am Tor vorbei schoss und Aron Loui Jahn, der statt einem Querpass eher selber den Abschluss hätte suchen können,hatten die besten Chancen für die SG Kerzell

In der 83.Minute sah Tom Schnopp die gelb-rote Karte. Hierbei dürfte der, im Übrigen sehr gute Schiedsrichter Sebastian Poth, deutlich daneben gelegen haben.

Nächsten Sonntag wartet Oberzell-Züntersbach auf die Helvetia - erneut eine wichtige Begegnung.

DIE STATISTIK ZUM SPIEL:

SG Kerzell: Dennis Hohmann - Nico Bensing (64. Tristan Niklas), Aron Loui Jahn (57. Moritz Müglich), Niklas Hilfenhaus, Mikael Avanesian, Tom Schnopp, Mehmet Corumlu, Dominik Günther, Raphael Witzel, Benedikt Bleuel, Benedict Reith.

SG Schlitzerland: Lars Jung - Max Bachmann, David Wahl, Aljoscha Kurz, Max Trabes, Jannik Braun (84. Felix Becker), Hendrik Bachmann, Tobias Wahl (85. Marius Lohse), Kilian Kuchenbuch, Philip Jörg (57. Andre Steube), Marius Hampl.
Kommentar schreiben
Aktuelle Ergebnisse
Kommende Spiele

Webseite JSG Rippberg

Das Wappen der JSG Rippberg

I. meiste Tore seit 08/09


II. meiste Tore seit 08/09

Copyright @ 2018 SG Helvetia Kerzell