SG Bronnzell - SG Kerzell
0 : 3
01.09.2019, 15:00 Uhr
1.Mannschaft - Punktspiel
Saison 2019/2020
Spielbericht
geschrieben von Claus Heiner
Helvetia "wie immer" in Bronnzell obenauf!

Kerzells Trainer Christian Birkenbach durfte sich über drei wichtige Punkte freuen.
Alles wie immer: Auch im vierten Anlauf auf Gruppenliga-Niveau hat die SG Kerzell ihr Auswärtsspiel in der Bronnzeller Heppeau gewonnen. Tore von Darko Lazarevski, Sascha Heil und Benedikt Bleuel sorgten für einen verdienten 3:0 (1:0)- Erfolg für die Helvetia.Die vielleicht entscheidende Szene des Spiels entwickelte sich in der 22. Minute, als sich Bronnzells Tim Horenkamp zu einem Tritt hinreißen ließ. Moritz Müglich hatte ihn an der Mittellinie ganz „normal“ gefoult. Warum Horenkamp nachtrat war völlig unverständlich, vielleicht auch nur ein Reflex, denn es war eine total anständige Partie ohne jede Hektik.
Vor den Toren passierte lange Zeit nicht viel. Kerzell stand gut, Bronnzell fiel wenig bis nichts ein. Und so führte Kerzell zur Halbzeit nicht einmal unverdient, weil Darko Lazarevski seine individuelle Klasse aufblitzen ließ. Er umkurvte drei Abwehrspieler und schob überlegt ein. In dem chancenarmen und unspektakulären Spiel waren die Treffer die Highlights. So auch das 0:2, das durch einen überlegten Pass von Moritz Müglich eingeleitet wurde. Sascha Heil schloss den Konter mit einem herrlichen Schlenzer in die lange Ecke ab (68.).
Bronnzell zeigte eine desolate Vorstellung und brauchte bis zur 77. Minute, ehe Marian Weber mit seinem Flachschuss Keeper Bolz zur Fußabwehr zwang, um zum ersten Abschluss zu kommen.
Bei Kerzell stand übrigens erstmals Elmar Hilfenhaus an der Linie, der nun dem Betreuerstab angehört und zukünftig Spielertrainer Birkenbach während der Spiele von außen unterstützt.
Bei der Helvetia standen in Bronnzell zehn Eigengewächse auf dem Feld - darunter fünf Spieler zwischen achtzehn und zwanzig Jahren alt. Zwei Kicker waren zweiundzwanzig Jahren alt und ein 23-jähriger lief für die Helvetia auf. Ralle Witzel (28)und Sascha Heil (27)waren die "ältesten" einheimischen Akteure.
Christian Birkenbach, Darko Lazarevski und Mario Martinez vervollständigten die Mannschaft.

SG Bronnzell: Ritzel; Bohl (76. Sorg), Keim, Hansel, Erb, Kremer, M. Weber, Wingenfeld (46. Sandner), Keller, Marco Weiss, Horenkamp.

SG Kerzell: Bolz; Müglich, T. Schnopp, Hilfenhaus, Witzel, Birkenbach, Bleuel (82. Reith), Kennel, Heil, Niklas (69. Martinez), Lazarevski.
Schiedsrichter: Timo Wlodarczak (Bebra).
Zuschauer: 250.
Kommentar schreiben
Aktuelle Ergebnisse
Kommende Spiele

Webseite JSG Rippberg

Das Wappen der JSG Rippberg

I. meiste Tore seit 08/09


II. meiste Tore seit 08/09

Copyright @ 2019 SG Helvetia Kerzell