SG Elters/Eckweisbach - SG Kerzell
1 : 1
06.09.2020, 15:00 Uhr
1.Mannschaft - Punktspiel
Saison 2020/2021
Tore
0:1   Nikolco Gorgiev 20.
1:1 Marcel Zehner   45.
Spielbericht
geschrieben von Claus Heiner
Hartes Stück Arbeit bringt Remis in Eckweisbach

Die SG Kerzell konnte zum Auftakt der Fußball-Gruppenliga punkten. In einer spannenden Begegnung schaffte die Helvetia bei der SG Elters/Eckweisbach/Schwarzbach ein 1:1 (1:1)-Unentschieden. Allerdings waren die Rhöner dem Sieg deutlich näher.

„Mit dem Ergebnis können wir gut leben, Elters hatte ein deutliches Chancenplus“, sagte Coach Uwe Bleuel nach der Partie.
Das Spiel war sehr intensiv, der Schiedsrichter pfiff auf beiden Seiten viel zu kleinlich und startete nach einer Viertelstunde ein Kartenfestival mit 11 mal gelb. Ein Zuschauer bemerkte, dass es möglicherweise noch Karten für Abseitsstehen geben könne....Am Ende war es fast ein Wunder, dass mit Moritz Müglich nur ein einziger Spieler mit gelb/rot vom Feld musste.
Die Hausherren hatten mehr Spielanteile aber scheiterten mehrfach am Aluminium oder am prächtig haltenden Simon Ludwig im Kasten der Helvetia. Das 0:1 in der zwanzigsten Minute, erzielte Nico Gorgiev durch einen Freistoß. Darko Lazarevski legte auf und Nico traf mit einem Strahl aus gut zwanzig Metern in den Winkel - eine schöne mazedonische Coproduktion. In der Nachspielzeit zu Halbzeit eins glich die Dreier SG durch Marcel Zehner nach einem Freistoß aus.
Leider musste der stark agierende Gorgiev nach siebenundsechzig Minuten verletzt vom Feld und Moritz Müglich sah zehn Minuten später gelb/rot. Mit Glück und aufopferungsvoller kämpferischer Leistung brachte die Helvetia das 1:1 über die Ziellinie und konnte nach vier Jahren erstmals Zählbares aus der Rhön mit nach Hause nehmen.

Kerzell: Ludwig; N. Hilfenhaus, Kennel, Schnopp, Gorgiev (67.N.Heil), Niklas, Y. Hilfenhaus (30. Xhaferi), Reith, Bleuel, Müglich, Lazarevski.

Tore: 0:1 Nikolcho Gorgiev (20.), 1:1 Marcel Zehner (45.)

Zuschauer: 200.

Gelb-Rote Karte: Moritz Müglich (Kerzell, 70.)
Aktuelle Ergebnisse
Kommende Spiele

Webseite JSG Rippberg

Das Wappen der JSG Rippberg

I. meiste Tore seit 08/09


II. meiste Tore seit 08/09

Copyright @ 2020 SG Helvetia Kerzell