Kommentare


Fred Schabulski aus Auf Schalke schrieb am 21.12.12 um 10:29 Uhr

Hallo lieber Horst,
ich glaube auch, datt mit Schalke wird schon wieder. Dies scheint jedenfalls sicherer als datt heute die Welt untergeht. So ein Blödsinn, der da im Fernsehn und den Kneipen erzählt wird - bevor die Welt untergeht muss Schalke doch noch einmal Meister werden!
Datt mit die Stürmer von die Bayern ist vielleicht gar keine schlechte Idee - muss mal dem Christkind schreiben, ob so etwas von der göttlichen Transferinstanz genehmigt wird. Aber datt dauert wahrscheinlich ewiglich - wie bei unseren Behörden.
Dir und Deiner Familie sowie allen Helvetianern wünsche ich Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr.


Horst Hohmann aus Curitiba/Brasilien schrieb am 20.12.12 um 14:11 Uhr

Liebe Freunde! So war das auf Schalke eigentlich schon immer: Fluegelkaempfe im Vorstand ("Wer hat mich mein Hammer geklaut?") und aus der Geruechtekueche stets die passende Version dazu ("Haste schon gehoert? Der Assauer, die Drecksau!"). Die treuen Fans wie Du, Schabulski, hingen dann immer wie "Trauerweiden" an der Emscher rum, schuetteten sich die Pilskens in die gefrusteten Kehlen und hofften, dass vielleicht irgendwann doch noch mal die ganzen Stuermer des FC Bayern geschlossen in den Pott wechseln!!
Kopf hoch, Schabulski! Sag Deinen Kumpels im Revier, dass Bescheidenheit manchmal ganz gut tut und dass man sich eigentlich ueberall in der Republik an die bei uns in Kerzell geltende alte Regel halten sollte, "Den Furz nicht groesser zu lassen als das Loch"!
Lauf am 31. mit der Radsport-Gruppe zur Siebertsmuehle, Schabulski, um auf andere Gedanken zu kommen! Leg eine Winterpause ein! Spaetestens in der Rueckrunde koennen wir beide dann wieder unseren Emotionen am Spielfeldrand freien Lauf lassen!
Ich wuensche Dir, lieber Fred, unseren Mitstreitern in Aachen und im unterfraenkischen Blankenbach sowie allen, die sich bei der HELVETIA jahrein-jahraus spielerisch und organisatorisch "reinknien" schoene Weihnachtsfeiertage und ein gutes Neues Jahr! Gruesse aus einem fruehsommerlichen Curitiba sendet Horst Hohmann!


Radgruppe aus Kerzell schrieb am 14.12.12 um 14:29 Uhr

Liebe Fahrradfreunde,

nach einer längeren Pause wollen wir uns mal wieder treffen und am Sonntag den 30. Dez. 2012 eine Wanderung durch den Gieseler Forst zur Gaststätte ?Zur Siebertsmühle? durchführen. Anhang, Freunde und Bekannte können mitgebracht werden.

Treffpunkt ist um 9:00 Uhr vor unserer Gaststätte ?Weitmannsheil?
Die Wanderführung hat Diethard Witzel.

Am ?Roten Born? ist eine Frühstückspause eingeplant. Es gibt wie bei unserer Abschluss-Fahrradtour ein rustikales Frühstück. Getränke bringt sich bitte jeder selbst mit.

Gegen 13:30 Uhr nehmen wir das Mittagessen in der Gaststätte ?Zur Siebertsmühle? ein.

Dort erwarten uns dann auch unsere Partnerinnen, die mit den Autos für unsere Heimreise angereist sind ( bitte Absprache treffen). Nach einem gemütlichen Nachmittag lassen wir das Jahr 2012 ausklingen und freuen uns schon auf die ?Neue Radsaison 2013?.

Um das Frühstück und die Platzreservierung planen zu können meldet euch bitte rechtzeitig bei mir (06659-2776) ob und mit wie vielen Personen ihr teilnehmt.

Danke
Euer Engelbert


Franz aus Münge schrieb am 07.12.12 um 07:41 Uhr

Servus ihr Helvetianer,
......dann komme ich eben halt auf eine frische Mass.
Für Sekretärinnen bin ich vielleicht doch schon zu alt. Ach ja, verheiratet bin ich ja auch noch. Hatte ich ja fast vergessen. Ha,ha....

Servus
Euer Franz


Beobachter aus Kerzell schrieb am 06.12.12 um 09:31 Uhr

Servus Franz,

schön wenn du am Freitag vorbei schaust. Aber ich muss dich warnen: unsere "Sekretärin" hat den Titel Vorstandssprecher: kurzgeschorene Haare, 2-3 Kilo zuviel auf den Rippen und ist männlich.....


Franz aus Münge schrieb am 05.12.12 um 14:59 Uhr

Servus ihr Fußballer von der Helvetia Kerzell.
Hab von eurer Weihnachtsfeier am Freitag gehört.
Wahrscheinlich schaue ich auf dem Weg nach Hamburg bei euch kurz vorbei, um zu sehen was der Nikolaus so alles bringt.
Hoffentlich habts auch eure schönen Sekretärinnen dabei. Schaun mer mal

Servus
Euer Franz


Claus Heiner aus SG Helvetia Kerzell schrieb am 03.12.12 um 11:35 Uhr

Liebe Sportfreunde aus Bad Hersfeld,
wir können Euren Ärger verstehen, bedauern die Umstände um die gestrige Spielabsage und bitten um Verständnis. Wir wollten die Begegnung selbstverständlich stattfinden lassen, haben gegen 10:00 den Platz besichtigt und den Platzaufbau gestartet, da nichts gegen eine Durchführung des Spiels sprach. Leider setzte dann gegen 11:30 extrem starker Schneefall ein der uns einen Strich durch die Rechnung machte. Gegen 12:00 haben wir den Klassenleiter informiert, der dann die Begegnung absetzte - die Information erreichte Euch dann offensichtlich leider zu spät.
Wir entschuldigen uns nochmals, wünschen Euch frohe Weihnachten, einen guten Start ins Jahr 2013 und freuen uns auf das Spiel SG Helvetia Kerzell gegen FSV Hohe Luft im kommenden März.

Mit den besten Grüßen
im Namen der SG Helvetia Kerzell
Claus Heiner


Bruder Lolls aus Bad Hersfeld schrieb am 02.12.12 um 13:21 Uhr

Servus aus Bad Hersfeld,

schönen Dank auch, dass ihr bis zur letzten Sekunde bei dem schönen Wetter spielen wolltet und wir dann doch umsonst angereist sind...nicht gerade sportlich fair!!!

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186

Name:Ort:
Kommentar:
Hinweise zur Verarbeitung Deiner Angaben und Widerspruchsrechte: Datenschutzerklärung.
Aktuelle Ergebnisse
Kommende Spiele

Webseite JSG Rippberg

Das Wappen der JSG Rippberg

I. meiste Tore seit 08/09


II. meiste Tore seit 08/09

Copyright @ 2019 SG Helvetia Kerzell