SG Marbach - SG Kerzell
0 : 2
03.10.2012, 15:30 Uhr
1.Mannschaft - Kreispokal Feld
Saison 2012/2013
Spielbericht
geschrieben von Claus Heiner
Kreispokal: Kerzell erreicht die nächste Runde!

Helvetia siegt durch zwei späte Tore bei der SG Marbach.

Genau neunzehn Stunden nach Abpfiff der Partie bei Hessen Hersfeld und nur "kurz" nach dem sehr schönen aber anstrengenden Polterabend bei Helvetia-Abwehrchef Markus und Ehefrau Mona Müller musste die Truppe um Lars Hohmann erneut ?ran?.
Das wichtigste zuerst: Es gab weder weitere Verletzte noch Ausfälle durch rote Karten.
Das Spiel verlief einigermaßen unspektakulär. Kerzell kontrollierte die Begegnung weitgehend und hatte eine hohe Ballbesitzquote, gefährliche Aktionen und Spielwitz waren allerdings Mangelware.
Die beste Möglichkeit hatte nach fünfzehn Minuten Felix Wehner - er vergab aber frei vor Torwart Schade. Marbach stand sehr tief, spielte in der Defensive sehr geschickt und verhinderte bis zur Pause erfolgreich einen Gegentreffer. Auch in der zweiten Halbzeit änderte sich nichts Grundlegendes. Die Hausherren kamen nach etwa einer Stunde sogar zu zwei guten Chancen. Danach bekam Marbach zunehmend konditionelle Probleme, was eigentlich eher bei der Kerzeller Elf zu erwarten gewesen wäre. Die Helvetia drückte nun deutlich und wurde zwei Minuten vor Schluß mit dem Führungstreffer belohnt. Trainer Lars Hohmann legte für Raphael Witzel auf, der überlegt einschoss. Wenig später machte Felix Wehner dann den ?Sack zu?. Der Keeper der Hausherren war mit nach vorne gerückt und Felix verwertete einen Pass aus der eigenen Abwehr sicher.

Fazit: Die Helvetia trat unter deutlich erschwerten Bedingungen an, zeigte zwar keine Glanzleistung, zog letztlich dennoch sicher in die nächste Runde des Kreispokals ein.
Im Hinblick auf die kommenden Aufgaben bleibt zu hoffen dass aus der Reihe der Verletzten positive Meldungen kommen und dass sich hinsichtlich der Sperre von Sascha Heil etwas bewegen lässt.
Kommentar schreiben
Aktuelle Ergebnisse
Kommende Spiele

Webseite JSG Rippberg

Das Wappen der JSG Rippberg

I. meiste Tore seit 08/09


II. meiste Tore seit 08/09

Copyright @ 2018 SG Helvetia Kerzell