SG Kerzell - TSV Rothemann
1 : 0
12.05.2019, 15:00 Uhr
1.Mannschaft - Punktspiel
Saison 2018/2019
Spielbericht
geschrieben von Claus Heiner
Das war knapp……

Der Last Minute Sieg gegen den TSV aus Rothemann hält Kerzell im Rennen um den Klassenerhalt.

Rothmann stand, wie erwartet tief und machte in der Defensive ein gutes Spiel.
Torwart Güclü spielte eine absolut überragende Partie. Die Helvetia agierte ruhig und bewusst geduldig, allerdings fehlte der letzte Pass zu oft. Sascha Heil, Hys Haxhiu und Mika Avanesian scheiterten aus günstiger Position jeweils am Keeper. Weitere echte Chancen blieben trotz totaler Feldüberlegenheit aus. Nach der Pause änderte sich zunächst nichts, mit zunehmender Spieldauer zeigte die Kerzeller Elf dann Nerven. Es ging in der letzten halben Stunde kaum noch etwas. Nachdem die Helvetia dann total öffnete, kam es sogar zu einigen Konterchancen für den TSV – diese waren aber wenig erfolgreich. Als der Unparteiische vier Minuten Nachspielzeit anzeigte, drückte die Helvetia nochmal aufs Tempo, der dringend nötige Treffer wollte aber nicht fallen. Da sich während der Nachspielzeit eine Verletzung mit längerer Behandlung ergab und der Torwart des TSV sich bei zwei Abschlägen ordentlich Zeit ließ, lief das Spiel nach Ablauf der vier Minuten weiter und Mika Avanesian schaffte es in der siebenundneunzigsten tatsächlich zum 1:0 zu treffen.
Natürlich war der Sieg der Helvetia verdient, der Zeitpunkt war allerdings mehr als glücklich.
Mit dem Sieg sind die Chancen auf den Klassenerhalt weiter vorhanden, nun warten allerdings mit Hosenfeld und Künzell zwei richtige „Brocken“ auf die Truppe um Michael Jäger.

Kerzell: Hohmann; Bensing, Depta, Hilfenhaus, Haxhiu (88. Corumlu), Avanesian, Günther, Witzel, Heil (88. Reith), Jahn, Müglich (80. Hilgenberg).

Rothemann: Güclü; Dahan, Celikel, Anli, Hilgenberg, Curic (84, Götte), Özdemir, Zvekic, Stephan, Kirsch (56. Günther), Sauer

Zuschauer: 150.
Kommentar schreiben
Aktuelle Ergebnisse
Kommende Spiele

Webseite JSG Rippberg

Das Wappen der JSG Rippberg

I. meiste Tore seit 08/09


II. meiste Tore seit 08/09

Copyright @ 2019 SG Helvetia Kerzell