Kommentare


Kerzeller aus Kerzell schrieb am 11.11.18 um 10:57 Uhr

Da haben doch tatsächlich die Petersbercher in den letzten Minuten dem Strüh noch die Stumpen ausgeblasen. Diese Säcke.
Aber jetzt die Pappnasen auf und um 11.11 Uhr kräftig helau gerufen.
Danach zum Schoppenblasen zum Wert und die Punktverluste nach alter Kerzeller Tradition begießen. Denn ob Sieg oder Niederlage, gefeiert wird in Kerzell immer. Lebbe bei der Helvetia geht weiter
.


Kerzeller aus Kerzell schrieb am 03.11.18 um 12:26 Uhr

So ist es recht Helvetia. Vorm Winterschlaf noch fleißig Punkte gesammelt. So wird das was.
Aber jetzt ist Kermes und das Motto lautet:
Au bann de Stann vom Himmel falle, de Kazaller Kermes werd gehalle.
Bestimmt kömmt de Külbes au uff de Kermes un de Strüh raucht Stumpe.
Aber Vorsicht: Ganz schnall stehnn de Kermeshöt scho mittogs um drei uff halber acht. So halt be immer


Alter Sozialdemokrat aus Kerzell schrieb am 16.10.18 um 11:20 Uhr

Jetzt haben meine Sozis in Bayern schon wieder einen auf die Fresse gekriegt.
Was mich aber freut, dass die CSU mit der Opfelsoftpartei der Freien Wähler koalieren muss.
Das heißt: Es gibt auf dem Münchner Oktoberfest künftig nur noch Opfelsoft statt Bier.

Da lob ich mir doch die frische Mass auf dem Oktoberfest unserer Helvetia.
Opfelsoft - igitt, igitt.....


Zur Info aus Kerzell schrieb am 08.10.18 um 17:26 Uhr

Das ausgefallene Spiel gegen bad Hersfeld übermorgen am Mittwoch den 10.11 um 19.30 Uhr nachgeholt.


Kerzeller aus Helvetia - Südkurve schrieb am 03.10.18 um 17:22 Uhr

Na also Helvetia - es geht doch.
Ich rieche auch schon wieder die Stumpen.
Und der Strüh lässt sich bei der After-Showparty sicher nicht lumpen.

Also: Anner geht noch, oder zwo drei. Aber dann getts hei!


Fan aus Kerzell schrieb am 26.09.18 um 13:57 Uhr

Feucht-Fröhlich wärs für den Maas ja auf jeden Fall geworden


Alter Sozialdemokrat aus Kerzell schrieb am 24.09.18 um 13:56 Uhr

Schade, statt ins Dorfgemeinschafshaus hätte AM Heiko Maas lieber auf ein paar Mass zur Helvetia auf`s Oktoberfest konmmen sollen. Da hätte er Land und Leute und die Helvetia kennen gelernt.
Und die anschließende Politik wäre bestimmt flüssiger als bisher!


Alter Sozialdemokrat aus Kerzell schrieb am 19.09.18 um 16:12 Uhr

Mir können nur noch Siege der Helvetia gegen meinen Frust helfen.
Da will meine Partei einen Getreuen von Seehofer entsorgen und was geschieht?
Ein verdienter Genosse aus dem Innenministerium wird rausgeschmissen!
Ich sach ma, Bruch und Nalles, ääh Dalles.

Hoffentlich siegt wenigstens meine Helvetia.

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183

Name:Ort:
Kommentar:
Hinweise zur Verarbeitung Deiner Angaben und Widerspruchsrechte: Datenschutzerklärung.
Aktuelle Ergebnisse
Kommende Spiele

Webseite JSG Rippberg

Das Wappen der JSG Rippberg

I. meiste Tore seit 08/09


II. meiste Tore seit 08/09

Copyright @ 2018 SG Helvetia Kerzell