TSV Künzell - SG Kerzell
1 : 4
18.09.2020, 18:00 Uhr
1.Mannschaft - Punktspiel
Saison 2020/2021
Spielbericht
geschrieben von Claus Heiner
Sieben Punkte nach drei Spielen – der Kerzeller Start in der Fußball-Gruppenliga liest sich klasse. Am Freitagabend holte die SG ein 4:1 (1:1) beim TSV Künzell

In der ersten Hälfte sah Kerzell-Trainer Uwe Bleuel den TSV sogar fußballerisch etwas überlegen und mit den besseren Chancen, das 1:0 war ein Billardtor, das Kerzells Patrick Kennel aber noch vor der Pause mit einem schönen Strahl ins Eck egalisieren konnte. Einseitiger war dann Halbzeit zwei, wobei das ganz schnelle 2:1 der Helvetia in die Karten spielte: Direkt nach dem Seitenwechsel war es wohl wieder Kennel, der traf, so richtig konnte aber niemand sehen, ob er den Ball noch vor der Linie berührte oder Darko Lazarevski der Schütze war. Beim 3:1 war es aber definitiv Lazarevski, der sich schön um den Gegner wickelte und die Kugel ins Eck schlenzte. Die endgültige Entscheidung besorgte Nikolcho Gorgiev nach klasse Vorarbeit von Tristan Niklas. „Wir haben in der Halbzeit ein bisschen umgestellt und die Jungs nochmal motiviert, aufgrund der zweiten Halbzeit war der Sieg verdient“, befand Bleuel, der den Blick direkt wieder nach vorne richtete: Am Sonntag geht es zur SG Gundhelm/Hutten, die noch ohne Punkt ist, „da wird es wieder zur Sache gehen“, so der Coach.

Kerzell: Ludwig; Hilfenhaus, Kennel, Schnopp, Gorgiev, Niklas, Reith, Heil, Bleuel, Müglich, Lazarevski (Xhaferi, Heil, Hilfenhaus).

Tore: 1:0 Simon Herbach (31.), 1:1 Patrick Kennel (38.), 1:2 Patrick Kennel (46.), 1:3 Darko ö (53.), 1:4 Nikolcho Gorgiev (83.)

Zuschauer: 150
Aktuelle Ergebnisse
Kommende Spiele

Webseite JSG Rippberg

Das Wappen der JSG Rippberg

I. meiste Tore seit 08/09


II. meiste Tore seit 08/09

Copyright @ 2020 SG Helvetia Kerzell