SG Kerzell - SV Großenlüder
0 : 1
31.10.2021, 15:30 Uhr
1.Mannschaft - Punktspiel
Saison 2021/2022
Spielbericht
geschrieben von Claus Heiner
Kerzell – Großenlüder 0:1 (0:0)

Im Spiel des Tabellenführers gegen das Schlusslicht ging es für beide Mannschaften eigentlich um nichts mehr, da sich die Wege der beiden Mannschaften im kommenden Jahr ohnehin trennen. Es entwickelte sich ein völlig ausgeglichenen Spiel. Bei der Helvetia gab es einige Umstellungen, die defensivere Variante mit Tris Niklas und Patrick Kennel auf der Doppelsechs funktionierte sehr gut, und die Abwehr zeigte sich ebenfalls verbessert. Im Vergleich zu Spielen zuvor gab es auch spielerische Ansätze. Lange Zeit deutete sich ein Unentschieden an, ehe der Tabellenführer nach dreiundsiebzig Minuten traf. Nachdem Tris Niklas nach einer gelben Karte sicherheitshalber ausgewechselt wurde, herrschte kurzzeitig Unruhe im Mannschaftsgefüge, die Großenlüder nutzen konnte und das Spiel gewann.
Die Helvetia lieferte ein ordentliches Spiel und und hätte einen Punktgewinn verdient gehabt Es gilt nun alle Konzentrtion auf die Begegnung in Oberzell, gegen das Team unseres ehemaligen Trainers Michael Jäger zu richten. Eine letzte Möglichkeit Punkte mit in die Playdownrunde mitzunehmen.

Erwähnenswert: In den bisher fünfzehn Spielen leiteten richtig gute Schiedsrichter unsere Spiele.
Ausnahme waren der Unparteiischee und sein auffälliger Assistent, im Heimspiel gegen Oberzell. Hier, gefielen sich die beiden Akteure in der Hauptrolle. Es kam zu eigenartige Enscheidungen, Moritz Müglich mit gelb/rot sowie Niklas Hilfenhaus mit rot wurden vom Platz geschickt. Dazu gab es einen zweifelhaften Strafstoß und die Kerzeller Trainerbank wurde mit dreimal gelb und einmal gelb/rot bedacht.

In der Playdownrunde werden vermutlich Oberzell, Künzell und Elters die drei oberen Tabellenpülätze belegen. Die übrigen sieben Teams liegen mehr oder weniger nah beieinander. Trotz des schlechten Tabellenplatzes der Helvetia in der aktuellen Tabelle, ist noch einiges möglich. Im Übrigen ist diese Tatsache Belg für eine völlig aberwitzige Regelung. Hierzu müssten allerdings in der Winterpause eine ganze Reihe von Defiziten aufgearbeitet werden.



Zuschauer: 150.
Aktuelle Ergebnisse
Kommende Spiele

Webseite JSG Rippberg

Das Wappen der JSG Rippberg

I. meiste Tore seit 08/09


II. meiste Tore seit 08/09

Copyright @ 2021 SG Helvetia Kerzell