• SG Kerzell - SG Elters/Eckweisbach 2:1

    09.09.2022


    SG Kerzell  SG Elters/Eckweisbach

    2:1

    "Befreiungsschlag im Kellerduell gegen die SG Elters/Eckweisbach/Schwarzbach brachte die Helvetia ein 2:1 (2:0) am Freitagabend über die Zeit. „Ein ganz wichtiger Sieg“, atmete Helvetia-Trainer Uwe Bleul nach dem Abpfiff auf: ..."
    Zum Spielbericht > > >


  • SV Hofbieber - SG Kerzell 6:4

    24.08.2022


     

    6:4

    "Nach Elfmeterschießen. Tore: 1:0 Maximilian Vogel (30.), 1:1 Leon Lomb (56.) Zuschauer: 150. Verschossener Foulelfmeter: Maximilian Vogel (29.) – Ludwig hält. "
    Zum Spielbericht > > >


SG Kerzell feiert 100 Jahre - Bericht: Sportkreis Fulda-Hünfeld e.V.

13.07.2022



1920 - 2020 - 100 Jahre SG Helvetia Kerzell – Piaskowski gratuliert für den lsb h und den Sportkreis Fulda-Hünfeld


Endlich konnte die Helvetia ihr 100-jähriges feiern. Die Fete war ursprünglich am 14.03.2022 geplant, wurde aber von „Corona“ überrollt. Das Kerzeller Bürgerhaus war „proppe voll“ und Vorstandssprecher Claus Heiner freute sich sichtlich über die vielen Gäste, die er mit seinem Vorstandsteam persönlich im Foyer in Empfang nehmen konnte.


Landrat Bernd Woide überbrachte die Wünsche des Landkreises Fulda und die Grußworte und Glückwünsche des Bundespräsidenten Frank Walter Steinmeier und von Hessens Ministerpräsidenten Volker Bouffier; im Gepäck hatte er die Sportplakette des Bundespräsidenten und die Sportplakette des Landes Hessen. Für die Gemeinde Eichenzell waren Bürgermeister Johannes Rothmund und sein Vorgänger Dieter Kolb, der Schirmherr der Veranstaltung, dabei.


Kreisfußballwart Thorsten Beck hatte seine Geschenkrucksäcke prall gefüllt. Er hatte „Geburtstagsgeschenke“ des DFB und des HFV im Gepäck. Außerdem konnte er mehrere hoch verdiente Funktionäre und Trainer auszeichnen.


Für dem lsb h war Harry Piaskowski, der Vorsitzende des Sportkreis Fulda-Hünfeld, an Bord. Er bedankte sich für die vor 14 Tagen neu gewählte Präsidentin des lsb h, Juliane Kuhlmann, für die geleistete Arbeit der Vorstände, Trainer und Betreuer und gratulierte zu den erreichten Erfolgen. Für viele Jahre Engagement im Ehrenamt zeichnete er Matthias Zans, Jan Gierczak, Achim Schnopp, Annette Müller und Stefan Müller aus.


Das, was die Verantwortlichen gestern auf die Beine gestellt hatten, war beeindruckend. Steffen Reith führte gekonnt durch das kurzweilige Programm. Ein echter Hit war die Vorstellung der Chronik durch Thomas Atzler und Ralph Kramm. Für die passende Musik sorgte die „Lyra Kerzell“, die, so scherzte Thorsten Beck, den Gegner der Helvetia beim nächsten Heimspiel, nach alter Manier, mit Musik abholen und zum Stadion begleiten werde (vergleiche Chronik: Der Platzverein holt seine Gäste ab, begrüßt sie freudigen Auges und mit herzlichen Worten. Dann geleitet er seine Gäste unter fröhlichem Lied und Musikspiel ins Heim zum Umkleiden – Regeln für den Fußball, Herbst 1931).


 


Quelle: Sportkreis Fulda-Hünfeld e.V.




Kommersabend 100 Jahre SG Helvetia Kerzell

07.07.2022


Kommersabend 100 Jahre Kerzell



Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126

Aktuelle Ergebnisse
Kommende Spiele

Webseite JSG Rippberg

Das Wappen der JSG Rippberg

I. meiste Tore seit 08/09


II. meiste Tore seit 08/09

Copyright @ 2024 SG Helvetia Kerzell