24.01.2016


Michael Jäger wird in der neuen Saison Trainer bei der SG Helvetia Kerzell


 


Bereits vor zwei Jahren stand die SG Kerzell kurz vor der Verpflichtung von Michael Jäger, entschied sich dann allerdings für einen Spielertrainer und holte Heiko Rützel nach Kerzell. Heiko macht bei der Helvetia einen klasse Job, wechselt aber im Sommer als Coach zur Eichenzeller Britannia.


Der Verein hat unter Beteiligung des Spielerrates ganz bewusst entschieden keinen Spielertrainer, sondern einen Trainer zu verpflichten. Wir sind ausgesprochen glücklich, dass wir mit Michael Jäger einen sehr erfahrenen Coach für unsere Mannschaft gewinnen konnten. Michael war über 20 Jahre Spieler davon 12 Jahre Spielertrainer seines Heimatvereines TSV Heubach. Anschließend trainierte er die SG Rönshausen. Er verfügt mit der B-Lizenz und der DFB Elite Jugendlizenz über eine sehr fundierte Ausbildung und hohe Qualifikation. Seit 2011 ist Michael Jäger DFB Stützpunkttrainer am Stützpunkt Hünfeld. Dies war mit ausschlaggebend für unsere langfristig geplante Zusammenarbeit, da in den nächsten Jahren eine Reihe sehr guter Jugendspieler in den Seniorenkader wechseln. Durch das Wirken unseres neuen Trainers sehen wir gute Chancen einer Fortsetzung der fußballerischen Ausbildung und einer reibungslosen Integration unserer talentierten Eigengewächse in unsere Seniorenmannschaft.
Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit Michael Jäger im kommenden Sommer.
Nach Klärung dieser wichtigen Personalie gilt es allerdings nun, alle Konzentration auf die laufende Saison zu lenken. Unser aktueller Trainer heißt Heiko Rützel und wir werden gemeinsam mit ihm alles daran setzen, unsere gute Platzierung in der KOL Süd zu halten.
Auch Michael Jäger legt Wert auf die Feststellung, dass er bis zum Ende der laufenden Spielzeit seinen Focus auf den aktuellen Club, die SG Rönshausen legt, der ebenfalls über eine sehr gute Ausgangsposition in A-Liga Fulda verfügt.



Videos: Finale der Eichenzeller Gemeindemeisterschaften 2016

18.01.2016



 


Halbfinale: SG Kerzell - TSV Rothemann



 


Gruppenspiel: SG Kerzell - SG Löschenrod




11.01.2016


Hallen-Gemeindemeisterschaft – Kerzell verteidigt Titel



Die SG Helvetia Kerzell ist alter und neuer Eichenzeller Hallenfußball-Gemeindemeister: Die Helvetia bezwang den Gruppenligisten und Ausrichter Britannia Eichenzell in einem spannenden Finale nach 0:2-Rückstand noch mit 3:2. Dritter wurde der TSV Rothemann nach einem 3:1-Sieg gegen die SG Löschenrod.





Die SG Kerzell ist alter und neuer Hallen-Gemeindemeister. Foto: Christine Görlich




Eichenzell und Kerzell waren souverän durch ihre Gruppen marschiert. Im Halbfinale hatte Eichenzell dann beim 5:0 gegen Löschenrod keine Mühe, die SG Kerzell wiederum setzte sich gegen Rothemann erst im Neunmeterschießen durch, nachdem es in einem spannenden Spiel nach regulärer Spielzeit 2:2 gestanden hatte. Rothemann sicherte sich nach Treffern von Marcel Junk, Marc Röhrig und Yannick Kretsch souverän Rang drei, den Ehrentreffer für Löschenrod erzielte Igor Ristevski. Im spannenden Endspiel sah Eichenzell nach dem Doppelpack von Dominik Schlag und 2:0-Führung schon wie der sichere Sieger aus, doch Kerzells Hysen Haxhiu traf ebenfalls doppelt und sorgte für den Ausgleich. Sascha Heil drehte mit seinem Treffer zum 3:2-Endstand in der letzten Minute die Partie endgültig zu Gunsten des Titelverteidigers, der den Pokal aus den Händen von Bürgermeister Dieter Kolb erhielt. Mit den sehr fairen Partien hatten die Schiedsrichter Gerhard Wiegand (Flieden) und Markus Schehl (Steinau) keinerlei Probleme.


Eichenzell setzte ein: Timo Frank; Jonathan Wenzel, Dominik Möller, Dominik Schlag, Marius Gutberlet, Faruk Akkilinc, Dogan Kilic, Benedikt Müller.


Kerzell spielte mit: Timo Hasenauer; Stephan Depta, Michael Bott, Tom Schnopp, Hysen Haxhiu, Bukulu Rifa, Besfort Tafolli, Raphael Witzel, Sascha Heil.


 






01.01.2016




01.01.2016


Die SG Helvetia Kerzell wünscht allen
Mitgliedern, Sponsoren, Fans und Freunden

ein gutes Jahr 2016.  Viel Glück und Erfolg
vor allen Dingen aber Gesundheit.


Das Vorstandsteam der SG Helvetia Kerzell



Jahresabschlussfeier 2015 - Raphael Witzel ist Spieler des Jahres

06.12.2015


Am Freitag 04.12.2015 trafen sich Mitglieder, Fans, Freunde und Gönner der Helvetia zur traditionellen Jahresabschlussfeier. Im und um das Sporthaus ließen die Kerzeller Fußballer bei Weihnachtsmarktatmosphäre das Vereinsjahr 2015 im Rahmen eines netten Abends ausklingen. Nach einem leckeren Abendessen lies Vorstandsprecher Claus Heiner in seinem Rückblick das Jahr 2015 Revue passieren. Er bedankte sich bei den aktiven Fußballern von der G-Jugend bis hin zur AH-Mannschaft und ganz besonders bei allen Mitarbeitern in den verschiedenen Abteilungen und im Vereinsvorstand. 


Es schlossen sich die Mitgliederehrungen an, geehrt wurden:


25 Jahre Mitgliedschaft


Böhm, Martin
Hasenauer Patrick
Heil Andreas
Müller Sebastian
Müller Tobias
Röding Frank
Reith Sebastian
Wehner Fabian
Witzel Diethard
Witzel Raphael


30 Jahre Mitgliedschaft


Atzler, Frank
Breitenbach Jörg
Günther Florian
Hasenauer Jürgen
Haberkorn Dieter
Heiner Manfred


40 Jahre Mitgliedschaft


Diegmüller, Hans-Dieter
Finke, Walter
Happ, Markus
Link, Clemens
Schneider, Uwe
Wagner, Roland
Wehner, Peter
Witzel, Bernd
Witzel, Christoph
Witzel Jürgen


50 Jahre Mitgliedschaft


Hainer, Gisbert
Möller, Günther


80 Jahre Mitgliedschaft


Schneider Karl


Peter Trapp, Obmann der Seniorenmannschaft, berichtete in Reimform über das Jahr 2015 bei den Aktiven der ersten Mannschaft und ehrte im Anschluss den Spieler des Jahres, der in Kerzell traditionell seit mittlerweile zweiundvierzig Jahren gewählt wird. Spieler des Jahrs 2015 ist Raphael Witzel, die Vereinsgemeinde feierte „Ralle“ mit „Standing Ovations“. Es folgt der nahtlose Übergang in den gemütlichen Teil – auch hier bewiesen die Kerzeller Sportler ihre bemerkenswerte Standfestigkeit.



Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92

Aktuelle Ergebnisse
Kommende Spiele

Webseite JSG Rippberg

Das Wappen der JSG Rippberg

I. meiste Tore seit 08/09


II. meiste Tore seit 08/09

Copyright @ 2018 SG Helvetia Kerzell